• Freitag, 29.August.2014 / Aus den Veedeln, Köln aktuell

    Asylwelle: neue Containerdörfer und Hotelbelegungen

    Zwei Containerdörfer für insgesamt mehrere hundert Asylbewerber werden in Kürze in den  nördlichen Stadtteilen Blumenberg und Worringen errichtet werden. Im Stadtbezirk Innenstadt wird zudem ein weiteres Hotel für Asylbewerber angemietet. An der Ecke Mosel-Straße / Trierer Straße wird die Stadt bereits ab Oktober ein Zugriffsrecht auf 100 Hotelbetten haben. Auf einem… weiterlesen

  • Mittwoch, 27.August.2014 / Aus den Veedeln, Köln aktuell

    Wann wird die Kölner Großmoschee eigentlich zur illegalen Bauruine?

    Die heftig umstrittene Kölner Großmoschee der türkisch-islamischen Union DITIB ist immer noch nicht fertig. Obwohl schon vor vielen Jahren die Baugenehmigung erteilt wurde und vor dreieinhalb Jahren das Richtfest gefeiert wurde, befindet sich das protzig-orientalische Gebäude immer noch in einen erbärmlichen, unfertigen Zustand, wie jüngst auch die FAZ berichtete. Diverse… weiterlesen

  • Dienstag, 26.August.2014 / Köln aktuell

    PRO KÖLN unterstützt Vorstoß für Neuauszählung der Kölner Kommunalwahl auch wegen der Möglichkeit gezielter Manipulationen!

    Auch die Ratsgruppe der Bürgerbewegung PRO KÖLN spricht sich für eine komplette Neuauszählung der Kölner Kommunalwahl aus. Dies bestätigte heute der PRO-KÖLN-Gruppengeschäftsführer Markus Wiener: “Wir begrüßen und unterstützen den Vorstoß von CDU und Grünen ausdrücklich. Denn nicht nur in bestimmten Rodenkirchener Wahlkreisen hat es Auffälligkeiten gegeben. Fehler sind wahrscheinlich auch sonst… weiterlesen

  • Montag, 25.August.2014 / Köln aktuell

    PRO KÖLN fordert verbindliche Bürgerbefragung zur Rathausplatzbebauung

    In der nächsten Ratssitzung am 2. September wird über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens für eine Alternativplanung des Jüdischen Museum / Archäologische Zone entschieden werden. Streitpunkt bei der bisherigen, von der Stadtspitze vorangetriebenen Planung ist bekanntlich die Bebauung des Rathausvorplatzes. Das nunmehr vorliegende, von über 26.000 Kölnern unterzeichnete Bürgerbegehren schlägt dagegen eine interessante… weiterlesen

  • Mittwoch, 20.August.2014 / Köln aktuell

    Markus Wiener: AfD-Parteispitze auch außenpolitisch nur ein Wurmfortsatz der etablierten Politik

    Der AfD-Parteivorsitzende Bernd Lucke und die meisten anderen neu gewählten AfD-Europaabgeordneten haben zusammen mit den Vertretern der europäischen Altparteien wegen des Ukraine-Konflikts für weitere Sanktionen gegen Russland gestimmt. Damit habe sich die AfD-Parteispitze “auch außenpolitisch als Wurmfortsatz der etablierten Politik entlarvt”, so der PRO-NRW-Generalsekretär und Kölner Ratsherr Markus Wiener. “Für… weiterlesen

  • Dienstag, 19.August.2014 / Köln aktuell

    Kalk: Bürgeranhörung zur Anmietung eines weiteren Hotels für Asylbewerber

    Am vergangenen Donnerstag fand im Bürgerhaus in Köln-Kalk eine Bürgeranhörung zur Anmietung eines weiteren Hotels für Asylbewerber im Stadtbezirk – mittlerweile dem vierten – statt. Mehrere Kommunalpolitiker der PRO-Bewegung, unter anderem der Kalker Bezirksvertreter Tony-Xaver Fiedler und der Bonner Stadtrat Detlev Schwarz, waren anwesend und stellten unbequeme Fragen an die… weiterlesen

  • Dienstag, 19.August.2014 / Köln aktuell

    Wessen Freund, wessen Helfer? Quo vadis, NS DOK?

    Das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln (NS DOK) hat ein kleines Problem bekommen. Die Koordinaten des Antisemitismus haben sich in den letzten Wochen durch den Gaza-Konflikt deutlich verschoben. Dass nun die Rassismuskeule herausgeholt wird und die Mehrheitsgesellschaft an allem schuld ist, kennen wir zur genüge und das NS DOK bedient sich argumentativ… weiterlesen

  • Montag, 18.August.2014 / Aus den Veedeln

    Brüsseler Platz: Keine Ruhe und keine Rücksichtnahme – für niemanden!

    Seit Jahren werden die Anwohner des Brüsseler Platzes in den Sommermonaten von betrunkenen und lärmenden Feiernden bis tief in die Nacht wach gehalten. Die von den Kölner Linksparteien kontrollierte Stadtverwaltung weigert sich trotz dieser unhaltbaren Zustände, endlich wirksame ordnungsrechtliche Schritte dagegen einzuleiten. Obwohl diese jederzeit möglich wären, wenn es denn… weiterlesen

  • Donnerstag, 14.August.2014 / Köln aktuell

    Sieg für die Meinungsfreiheit: Volker Beck doch nicht sakrosankt!

    Das erstinstanzliche Urteil des Amtsgerichtes Köln gegen den PRO-KÖLN-Funktionär Michael Gabel wegen Beleidigung des grünen Bundestagsabgeordneten Volker Beck am Rande einer öffentlichen Kundgebung wurde nun vom Landgericht Köln aufgehoben (G.Nr. 151 Ns 20/14). Das Verfahren wurde stattdessen mit Zustimmung der Staatsanwaltschaft ohne Verurteilung eingestellt, nachdem der PRO-Vorsitzende und Gabels Rechtsbeistand, Markus Beisicht,… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

    captcha

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2014 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme